Willkommen auf der Website der Gemeinde Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Öffnungszeiten

Montag, 08.00 bis 11.45 und 13.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag, 08.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr

Freitag, 07.00 durchgehend bis 14.00 Uhr.

Termine ausserhalb dieser Öffnungszeiten können telefonisch mit der entsprechenden Abteilung vereinbart werden.
  • Druck Version
  • PDF

Energiestadt Windisch Wegweisend in eine nachhaltige Zukunft



Die fortschrittliche Energiepolitik von Windisch findet national Anerkennung:
Die Gemeinde wird für ihre Leistungen für eine nachhaltige Energiezukunft zum zweiten Mal mit dem Label Energiestadt ausgezeichnet.

Der Schutz des Klimas gehört heute zu den dringendsten Aufgaben. Politik und Öffentlichkeit haben das Problem erkannt und sind immer mehr bereit zu handeln. Über 345 zertifizierte Energiestädte in der Schweiz zeigen, was die Städte und Gemeinden für ein gesundes Klima tun können. Windisch ist eine davon und damit auch eine wichtige Vorreiterin für eine zukunftsweisende Energiepolitik.

In Windisch steht Nachhaltigkeit längst auf der politischen Agenda. Mit zahlreichen Massnahmen schont die Gemeinde das Klima und steigert zugleich die Lebensqualität der Bevölkerung. Windisch setzt auf eine nachhaltige Entwicklungsplanung, auf Energieeffizienz und gezielte Kommunikation diesbezüglich. Die Gemeinde fördert zudem eine umweltverträgliche Mobilität insbesondere mit einem gut ausgebauten ÖV-Angebot.

Dafür wurde der Gemeinde Windisch nun zum dritten Mal das Label Energiestadt verliehen. Das Label Energiestadt unterliegt strengen Qualitätskriterien und ist ein Leistungsausweis für eine ergebnisorientierte Energiepolitik. Städte und Gemeinden, die das Label tragen, geniessen einen Standortvorteil im Wirtschaftswettbewerb. Es zeigt auf, dass sie Verantwortung für die künftigen Generationen übernehmen. Windisch gestaltet auf kommunaler Ebene eine nachhaltige Energiezukunft mit und schützt so Umwelt und Klima.

Nachhaltigkeit auf verschiedensten Ebenen
Um das Label Energiestadt zu erlangen, müssen mindestens 50 Prozent der möglichen 87 Massnahmen umgesetzt sein. Windisch hat sich kontinuierlich verbessert und übertraf 2012 dieses Ziel mit 63 Prozent deutlich. Das ist eine klare Verbesserung gegenüber dem zweiten Audit im Jahr 2008 (57%). Das ist für den engen finanziellen Spielraum der Gemeinde ein gutes Ergebnis. Insgesamt werden sechs Bereiche bewertet in denen die Energiestadt Windisch folgende Punktzahlen erreichte:
Interne Organisation76 %
Mobilität66 %
Versorgung / Entsorgung63 %
Entwicklung / Raumordnung60 %
Kommunale Gebäude und Anlagen59 %
Kommunikation / Kooperation47 %



Auf den Bereich Kommunikation/Kooperation werden Verbesserungsmassnahmen gesondert in Angriff genommen.

Besonders hervorgehoben wurden folgende Massnahmen:

  • Realisierung von innovativen Bauprojekten
  • Effizientere Strassenbeleuchtung
  • Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energie auf dem Gemeindegebiet
  • Parkplatzbewirtschaftung auch für die eigenen Mitarbeiter
  • Aufwertung von div. Hauptachsen für Fussgänger/Velo
  • Koordination des Aktionsprogramms durch die Energiekommission
  • Markante Präsenz von Energiestadt an der EXPO 2009
  • Mehr private Minergiebauten

Das Label Energiestadt wirkt
Für die Erarbeitung und Umsetzung der Massnahmenplanung ist die Energiekommission zuständig.
Vorsitz: Markus Hacksteiner / Vertreter Gemeinderat: Heinz Wipfli / Energiebeauftragter: Roland Schneider
 
Hier finden Sie das Faktenblatt, Aktionsprogramm sowie den Begleitbericht zum Thema Energiestadt Windisch Energiestadt-Informationen.pdf (766.3 kB)