Willkommen auf der Website der Gemeinde Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Öffnungszeiten

Montag, 08.00 bis 11.30 und 13.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag, 08.00 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr

Freitag, 07.00 durchgehend bis 14.00 Uhr.

Termine ausserhalb dieser Öffnungszeiten können telefonisch mit der entsprechenden Abteilung vereinbart werden.
  • Druck Version
  • PDF

Politik


Seit 1848 ist die Schweiz ein Bundesstaat. Der staatliche Aufbau der Schweiz ist föderalistisch und gliedert sich in drei politische Ebenen: Gemeinden, Kantone und Bund.

In der demokratischen Schweiz genissen die Schweizerinnen und Schweizer, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht wegen Geisteskrankheit oder Geistesschwäche entmündigt sind, weit gehende Mitbestimmungsrechte.

Zum Beispiel:
  • Aktives Wahlrecht (wählen)
  • Passives Wahlrecht (sich selbst zur Wahl stellen)
  • Stimmrecht
  • Initiativrecht
  • Referendumsrecht
  • Petitionsrecht
Die verschiedenen Rechte können jedoch nicht auf allen Ebenen ausgeübt werden.
Mehr dazu auf: Der Bund kurz erklärt.

Auf Gemeindeebene sind folgende Organe aktiv:

Der Einwohnerrat (Legislative)
Der Einwohnerrat Windisch umfasst 40 Mitglieder und wird jeweils auf eine 4-jährige Amtsdauer gewählt. Der Einwohnerrat wählt aus allen Mitgliedern den Präsidenten und Vizepräsidenten jeweils für 2 Jahre. Die Verhandlungen sind öffentlich und können im Gemeindehaus verfolgt werden.

Der Gemeinderat (Exekutive)
Der Gemeinderat besteht aus 5 Mitgliedern und wird jeweils auf eine 4-jährige Amtsdauer gewählt. In der Regel findet die Gemeinderatssitzung einmal in der Woche statt. Daran nimmt auch der Gemeindeschreiber/Verwaltungsleiter jeweils mit beratender Stimme teil.
Der Gemeinderat ist sowohl Führungs- als auch Vollzugsorgan der Gemeinde. Er vollzieht die Beschlüsse des Einwohnerrates und die Aufgaben, welche ihm von der Gesetzgebung übertragen werden. Ausserdem bereitet er die Geschäfte für den Einwohnerrat und die Stimmbürger vor, überwacht die Gemeindeverwaltung und den Finanzhaushalt und sorgt für öffentliche Ruhe, Ordnung und Sicherheit.
 
Hier finden Sie weitere Details zu den Aufgaben des Einwohnerrates Aufgaben_ER.pdf (173.5 kB)