Willkommen auf der Website der Gemeinde Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Öffnungszeiten

Montag:
08.00 bis 11.30 Uhr und
13.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag:
08.00 bis 11.30 Uhr und
13.30 bis 16.30 Uhr

Abteilung Planung und Bau:
Mittwochnachmittag geschlossen
Donnerstagnachmittag geschlossen

Freitag:
07.00 bis 14.00 Uhr

Termine ausserhalb dieser Öffnungszeiten können telefonisch mit der entsprechenden Abteilung vereinbart werden.
  • Druck Version

Dub Spencer & Trance Hill live im Römerlager Vindonissa

18. Sept. 2020
19:00 - 22:20 Uhr

Ort:
Legionärspfad - Vindonissa-Museum
5210 Windisch
Preis:
Fr. 15.00
Organisator:
Museum Aargau
Kontakt:
Museum Aargau
E-Mail:
reservationen.legionaerspfad@ag.ch
Voraussetzungen:
Abendkasse oder online.
Anmeldung:
https://www.museumaargau.ch/legionaerspfad/event/1041
Website:
https://www.museumaargau.ch/legionaerspfad/event/1041


Live-Performance und Release des neuen Studioalbums.

Klirrende Waffen, lateinische Wortfetzen und dazu Dub-Reggae-Sound vom Feinsten: Dub Spencer & Trance Hill spielen im Römerlager Vindonissa in Windisch AG ein aussergewöhnliches Live-Konzert. Die international bekannte Dub-Reggae-Band aus Luzern interpretiert römische Klänge und mischt diese mit ihrem instrumentalen psychedelischen Dub-Reggae. Zusammen mit Sound- und Dub-Profi Umberto Echo am Mischpult erklingt die römische Welt im Jahr 2020 neu. Ein einmaliges Konzert im Rahmen der Soundwerkstatt "Tumultus" im Legionärspfad Vindonissa.

Am Konzertabend wird zudem "Dub Spencer & Trance Hill - Tumultus II -" veröffentlicht. Das neue Studioalbum ist in Zusammenarbeit mit dem Römerlager Vindonissa entstanden und verbindet die antike und moderne Welt. Das Album ist ab 18. September 2020 auch online auf www.dubspencer.com, den gängigen Streamingdiensten sowie in den Museumsshops des Römerlager Vindonissa erhältlich.

Achtung: Da bei dieser Veranstaltung der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, bitten wir eine Schutzmaske mitzubringen. Zudem werden, gemäss Verordnung des BAG die Kontaktdaten aller Teilnehmenden erhoben.

Bild