Willkommen auf der Website der Gemeinde Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Öffnungszeiten

Montag:
08.00 bis 11.30 Uhr und
13.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag:
08.00 bis 11.30 Uhr und
13.30 bis 16.30 Uhr

Freitag:
07.00 bis 14.00 Uhr
(durchgehend)

Termine ausserhalb dieser Öffnungszeiten können telefonisch mit der entsprechenden Abteilung vereinbart werden.
  • Druck Version

Europäische Archäologietage

14. Juni 2019
14:00 - 16:45 Uhr

Ort:
Kantonsarchäologie Aargau
Industriestrasse 3
5200 Brugg
Organisator:
Kantonsarchäologie Aargau
Kontakt:
Miriam Hauser
E-Mail:
Miriam.hauser@ag.ch
Anmeldung:
keine
Website:
http://www.ag.ch/archaeologie


Archäologische Untersuchungen, seien es Grabungen, Bauuntersuchungen, Sondierungen, bringen die Überreste der Vergangenheit ans Tageslicht – im Aargau sind es durchschnittlich 150 Interventionen pro Jahr. Was vor und nach der Ausgrabung oder der Bauuntersuchung geschieht, ist nach aussen oft weniger sichtbar als die Untersuchung selbst, aber dennoch genauso spannend.

Die Kantonsarchäologie Aargau zeigt in ihren Büros, was aktuell die Mitarbeitenden beschäftigt. Baugesuche beurteilen, Pläne erstellen, fotografieren, Keramikscherben restaurieren, Schulprojekte konzipieren, Lebensbilder gestalten, Grabungen nachbearbeiten und Bücher schreiben. Auf den Führungen durch die Kantonsarchäologie sehen die Besucherinnen und Besucher authentisch und direkt, was Arbeiten in der Archäologie bedeutet.

Nach einer Einführung bestimmen die Besucherinnen und Besucher selbst, was sie sehen wollen. Restaurierungslabor oder Büro des Kantonsarchäologen, 100 Jahre alte Ausgrabungsakten oder das Titelbild des noch unveröffentlichten Buches, das Eingangslager der archäologischen Funde oder das Fotolabor – wir zeigen es ihnen!

Exklusiv ist ein Besuch in der Archäologischen Sammlung im UG der Kantonsarchäologie möglich, die ansonsten nicht frei zugänglich ist. Hier werden Funde aus über 100 Jahren Grabungstätigkeit aufbewahrt.

Führungszeiten
◾14:00−14:45 Uhr
◾15:00−15:45 Uhr
◾16:00−16:45 Uhr

Authentische Einblicke in den Archäologie-Alltag