Willkommen auf der Website der Gemeinde Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Öffnungszeiten

Montag, 08.00 bis 11.45 und 13.30 bis 18.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag, 08.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr

Freitag, 07.00 durchgehend bis 14.00 Uhr.

Termine ausserhalb dieser Öffnungszeiten können telefonisch mit der entsprechenden Abteilung vereinbart werden.

Willkommen in der Gemeinde Windisch

MeischterGMEIND - Die IBB sucht die Champions der Region
Holt die Siegerprämie von 25 000 Franken in unsere Gemeinde
Die IBB Energie AG feiert 2017 ihr 125-Jahr-Jubiläum. Dies tut sie nicht alleine, sondern mit der gesamten Bevölkerung aus den Gemeinden, die durch sie versorgt oder mit ihren Dienstleistungen unterstützt werden. Die IBB lädt deshalb zum grossen Wettkampf der Gemeinden ein.

Pro Gemeinde kämpft ein Team mit acht Mitgliedern und maximal vier Ersatzspielern um die stolze Siegerprämie von 25 000 Franken. Total sind es 23 Teams aus den Gemeinden und ein Team der IBB, die sich in verschiedenen Disziplinen wie Wissen, Kraft, Kreativität und Geschicklichkeit messen werden. Der Spass steht dabei im Vordergrund.

Stellt jetzt Euer Team zusammen und kämpft für unsere Gemeinde.

Alle wichtigen Informationen, Bewerbung sowie die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf: MeischterGMEIND.

Anmeldschluss ist der 4. November 2016.





Neuigkeiten

16. Sept. 2016
Ausfall der Wassererwärmung im Freibad Heumatten für die Badesaison 2016
Bekanntlich ist zum Saisonbeginn die Wärmepumpe nicht mehr aus dem Winterschlaf erwacht und erlitt einen Totalschaden. Erste Schätzungen zum Ersatz...>>
13. Sept. 2016
Nachtabschaltung der Beleuchtung
Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Windisch Mit dem Einwohnerratsentscheid vom 28. Oktober 2015 und der Urnenabstimmung vom 28. Febru...>>
12. Sept. 2016
Senkung Strompreise
Das Elektrizitätswerk (EW) Windisch senkt die Strompreise per 1. Januar 2017 um durchschnittlich 16%.>>